Greta

Blume Greta verdreht die Umstände: Statt Licht von der Sonne aufzunehmen, gibt sie welches ab. Das Design verspielt sich zwischen anderen Blumen derart, das ich die Blume in einem verträumten Moment fast gegossen hätte. Um einen Unfall dieser Art zu vermeiden, wurde die Steuer-Elektronik im Blumentopf wasserdicht vergossen.

Natürliche zerbrechliche Materialien sind kontrastreich kombiniert mit industriellen, kantigen Bauteilen und betonen so das Paradox einer Blume als Lichtquelle! Über den Drehknopf lässt sich die Lampe einschalten und stufenlos regeln.

 

Ampere by Frauke Schmidt

„Eine Spieluhr. Ein Arrangement aus Objekt und Klang. Ein poetisches Konstrukt. Eine endlose Folge. Eine geschlossene Schleife. Kontinuität. Veränderung. Strukturen. Bewegung. Dazwischen Funken.“ Frauke Schmidt

Ausgestellt auf der Ars Electronica 2012, „The Big Picture“, 30. August – 3. September 2012

Frauke bat mich die Hand zu machen: Die Finger werden von Hubmagneten zufällig bewegt. Der Sound klingt wie ein Anfänger an der Schreibmaschine. Hack… …Hack, Hack, Klick,……. ….Hack

Solar Gethoblaster & Ladestation

In diesem Koffer befindet sich sowohl ein kleines So larkraftwerk als auch ein Aktivlautsprecher mit ca. 100 Watt.Musik kommt aus einer externen Quelle (mp3-Player, Notebook) die auch gleich durch den fetten Akku geladen werden kann. Sehr praktisch wenn man lange ohne Steckdose auskommen muss ohne auf seine digitale Begleiter zu verzichten. z.b. am Strand!